START


THIS IS VIVA CON AGUA

Sauberes Trinkwasser weltweit - dafür setzt sich Viva con Agua seit seiner Gründung 2006 gemeinsam mit einem offenen Netzwerk ein.

Wir setzen auf positiven Aktivismus für einen positiven Wandel. Mit kreativen Aktionen und den universellen Sprachen Musik, Sport und Kunst aktivieren für die Vision Wasser für alle - alle für Wasser!

Werde Teil der Bewegung und unterstütze mit uns WASH-Projekte (Wasser, Sanitär, Hygiene) weltweit!

WATER SANITATION HYGIENE

Warum Viva con Agua-Projekte Corona verlangsamen


WASH steht für Water, Sanitation and Hygiene und bildet die Pfeiler der von Viva con Agua unterstützten Projekte. Alle drei Komponenten sind nicht nur jetzt wichtig, sondern müssen langfristig für jeden Menschen gesichert sein. Wir erleben aktuell wie COVID-19 unser Leben verändert. In anderen Teilen unser Welt könnten die Folgen allerdings noch einschneidender sein und daher bedeutet der Ausbruch und die zügige Verbreitung des Coronavirus nicht nur für uns eine extreme Herausforderung. WASH-Maßnahmen können helfen Menschen in Ländern wie Nepal oder Uganda gesund zu halten, zu schützen und unterstützen dadurch die lokalen Gesundheitssysteme. 


Apropos Corona...
Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist regelmäßiges Händewaschen ein Muss. Dies lernen die Kids in den WASH-Projekten seit jeher im Rahmen von Hygieneworkshops. Das passiert natürlich ganz im Viva con Agua-Style mit viel Spaß und Entdeckergeist. Denn so werden die Kids automatisch zu Multiplikator*innen und aktivieren auch ihre Freunde und ihre Familie. Ein ganz wichtiger Schritt zu flächendeckender Hygiene und einer Verlangsamung von Corona.

mehr...

Wasserprojekte in Südafrika

Viva con Agua in Capetown wird zum Meilenstein!

Das Engagement in Südafrika bringt für Viva con Agua jede Menge Neues! Zum ersten Mal in der Viva con Agua-Geschichte sind wir nicht nur Projektförderer und Mitgestalter, sondern zugleich Projekt-Implementierer.

Warum Südafrika? Das Land bietet mit seiner dynamischen Wirtschaftsentwicklung, einer vielfältigen Kultur und Bevölkerungsstruktur wichtige Anknüpfungspunkte für den Viva con Agua-Cosmos und unsere Vision Wasser für alle - alle für Wasser. Und da die Verfassung Südafrikas (von 1996) in Chapter 2 das Recht auf ausreichend (Trink-)wasser vermerkt, sehen wir jede Menge Support und Offenheit für unsere Arbeit, erwarten bei unserem ersten WASH-Projekt in Südafrika eine gute Kooperation mit den zuständigen Regierungsstellen sowie jede Menge Support in der Bevölkerung bei unserem Universal Languages Approach. Denn Water is a human right!

mehr...

Transparenz bei Viva con Agua

Wir sind Teil der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ)

Du willst mehr Eindrücke unserer Arbeit?

Schau doch mal auf Instagram vorbei:
 

UNSERE FAMILIE